Veranstaltungen

Klavier

 < zurück

Das Klavier ist ein Tasteninstrument, das seine Anfänge im 17. Jahrhundert hat. Als der eigentliche Erfinder von einem Klavier wird immer wieder der Name Bartolomeo di Francesco Cristofori genannt. Bei Tastendruck werden die Saiten über spezielle Hämmerchen geschlagen. Das Klavierspiel ermöglicht durch die Mehrstimmigkeit ein tiefes musikalisches Erlebnis auch wenn man alleine spielt. Dabei entsteht ein besseres Verständnis für Melodie, Harmonie und Rhythmus. Das am Häufigsten gelernte Musikinstrument trainiert das strukturierte Denken und die Konzentrationsstärke.

 

Einsatzmöglichkeiten

Das Klavier eignet sich sowohl als Begleit- als auch als Soloinstrument. Literatur gibt es für das Klavier sowohl aus dem klassischen Bereich, wie auch aus allen anderen Musikrichtungen bis hin zum modernen Rock.

Einstiegsalter

Je nach der individuellen körperlichen Entwicklung der Schülerin/des Schülers kann ab dem 6. Lebensjahr mit dem Klavierspiel begonnen werden. Jugendliche und Erwachsene können in jedem Alter einsteigen.

 

 

  • Milena Aroutjunowa
  • Michael Fechner
  • Christel Kelemen
  • Friedericke Menke
  • Svitlana Semrau

Lehrer

 >> zur Anmeldung